SPD-Landtagskandidaten vor Ort

Veröffentlicht am 03.08.2010 in Landespolitik
 

Uwe Hengherr, Elvira Drobinski-Weiß, MdB, Peter Ohnemus, Ulrike Weidt, Karl-Rainer Kopf, Horst Queck

Gespräch mit Bürgerinitiative GP in Mahlberg
German Pelltes schädigt durch ihr Verhalten den umweltfreundlichen Ruf Ihres Produktes

Vor-Ort informierten sich die drei Landtagskandidaten der Ortenau auf Initiative des stellv. Kreisvorsitzenden der SPD-Ortenau Karl-Rainer Kopf in Mahlberg.

Peter Ohnemus und Horst Queck erläuterten vor Ort im Gewerbegebiet die Problematik mit der Gewerbeansiedlung von German Pellets. Nach Ansicht von Ohnemus und Queck verstößt die Firma mehrfach gegen geltendes Bau- und Umweltrecht.

Die anwesenden Landtagskandidaten Ulrike Weidt (Offenburg), Uwe Hengherr (Kehl) und Karl-Rainer Kopf (Lahr) sicherten zusammen mit der Kreisvorsitzenden der SPD Elvira Drobinski-Weiß zu, die Bürgeriniative zu unterstützen.

Alle Beteiligten äußerten sich besorgt darüber, das durch die Firma German Pellets, ein Brennstoff in Verruf gerät, der als regenerative Energie zukünftig unersetzlich sein wird und die positiven primärenergetischen Eigenschaften des Brennstoffes durch die negative Firmenpolitik in den Hintergrund gedrängt wird.
Weitere Gespräche mit der Bürgerinitiative werden folgen, so Kopf.

 
 

Homepage SPD Kreisverband Ortenau

Termine

Alle Termine öffnen.

05.11.2019, 19:00 Uhr Chorprobe der Musik- und Gesangsgruppe Die Roten Socken

20.11.2019, 19:30 Uhr Kreisvorstandsitzung der SPD Ortenau

03.12.2019, 19:00 Uhr Chorprobe der Musik- und Gesangsgruppe Die Roten Socken

Alle Termine

WIR AUF FACEBOOK

Mitglied werden!

Unterstützen Sie uns!

VORWÄRTS

NEWS SPD IM BUND


Wir handeln jetzt, damit Deutschland die Klimaziele erreicht. Für den Klimaschutz und für unsere Kinder, Enkel und Urenkel.

7. Oktober 1989: In Ost-Berlin paradiert die Nationale Volksarmee. Die SED-Führung feiert das 40-jährige Bestehen der DDR. Am selben Tag treffen sich in einem Pfarrhaus in Schwante gut 40 mutige Frauen und Männer der DDR und gründen die SDP, die Sozialdemokratische Partei in der DDR.

Der 20. Termin der #unsereSPD-Tour in Potsdam stand ganz im Zeichen des Klimaschutzes. Das lag zum einen am Veranstaltungsort - zum anderen an einem Überraschungsgast.

 

NEWS SPD BW

Die SPD Baden-Württemberg hat auf ihrem Landesparteitag in Heidenheim weitreichende Beschlüsse gefasst. "Die SPD ist der politische Vorwärtsgang in diesem Land", erklärte der Landesvorsitzende Andreas Stoch. "Nur die SPD kann Ökonomie, Ökologie und Soziales auf einmal!"

Impressionen vom Parteitag

Mündliche Verhandlung beim Verfassungsgerichtshof erst Anfang 2020

Die Bündnispartner für gebührenfreie Kitas in Baden-Württemberg haben bei einem weiteren Treffen in dieser Woche bekräftigt, an ihrem erklärten Ziel der Gebührenfreiheit dranzubleiben. "Wir lassen uns nicht davon abbringen, Familien im Land entlasten zu wollen - weder rechtlich noch politisch", erklärten die Bündnispartner gemeinsam. "Wir stehen da zusammen." Im März hatte die grün-schwarze Landesregierung das von der SPD gestartete Volksbegehren für gebührenfreie Kitas als rechtlich unzulässig erklärt. Daraufhin waren die Sozialdemokraten vor den Verfassungsgerichtshof gezogen.