21.03.2017 in Wahlen von SPD-Kreisverband Ortenau

100 % für Schulz

Martin Schulz wurde auf dem außerordentlichen SPD-Bundesparteitag in Berlin zum Vorsitzenden der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands gewählt. Ebenso wurde er als Kanzlerkandidat von den Delegierten bestätigt. Die Ortenauer Delegierte und aktuelle Bundestagsabgeordnete Elvira Drobinski-Weiß (SPD) freut sich über das  historische Ergebnis von 100% der abgegebenen Stimmen. „Das ist eine Stärkung auf unserem Weg und das bedeutet Rückenwind für die SPD im Südwesten.“ Thematisch geht es in den kommenden Wochen um die Erarbeitung von Vorschlägen, u. a. zu den Themen: gerechtes Rentensystem, bezahlbare Mieten, faire Löhne und Europa. „Die Frage, wie es weiter geht mit Deutschland und Europa, ist eine drängende Frage, die sehr die Ortenau und den Eurodistrikt betrifft. “, so Drobinski-Weiß.  Die Abgeordnete verwies  in diesem Zusammenhang auf die baldigen Präsidentschaftswahlen in Frankreich, die die bisherige Ordnung grundlegend in Frage stellen könnten.

 

24.07.2015 in Wahlen von SPD-Kreisverband Ortenau

Markus Sansa als Kandidat im Wahlkreis 52 Kehl nominiert

In Nesselried wurde das Ortenauer Team für die Landtagswahl 2016 komplettiert.
30 Delegierte waren aus den acht Ortsvereinen angereist. Mit dabei waren auch die Genossen des neuen SPD-Ortsvereins Kappelrodeck-Hornisgrinde.

 

24.07.2015 in Wahlen von SPD-Kreisverband Ortenau

Daniel Kirchner als Kandidat der SPD im Wahlkreis 51 Offenburg nominiert

32 Delegierte der SPD reisten am Mittwoch nach Berghaupten, um die Kandidaten des Wahlkreises 51 Offenburg für die Landtagswahl im März 2016 zu nominieren.

Einstimmig gewählt wurde der Event-Manager und studierte Politikwissenschaftler Daniel Kirchner aus Offenburg. Zweitbewerberin mit ebenfalls 100 Prozent Zustimmung ist die Offenburger Stadträtin Julia Letsche.

 

07.10.2014 in Wahlen von Dr. Johannes Fechner

Neuer Sprecher für Recht und Verbraucherschutz

Auf der heutigen Sitzung der SPD-Bundestagsfraktion wurde der Emmendinger Johannes Fechner einstimmig zum Sprecher für die Ausschussarbeitsgruppe Recht und Verbraucherschutz gewählt. Er tritt somit die Nachfolge von Burkhard Lischka an, der zum Sprecher für die Arbeitsgruppe Innenpolitik gewählt wurde. Die Generalsekretärin der SPD-Baden-Württemberg und Vorsitzende der SPD-Landesgruppe, Katja Mast MdB,  freute sich über die Wahl und wünscht Fechner viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe.

Presseberichte:

Johannes Fechner: Blitzkarriere eines Südbadeners (veröffentlicht am Di, 07. Oktober 2014 auf badische-zeitung.de)

Sprecher Arbeitsgruppe Recht und Verbraucherschutz (veröffentlicht am Di, 07. Oktober 2014 auf spdfraktion.de)

 

Foto: SPD-Landesgruppe Baden-Württemberg im Bundestag

 

22.09.2013 in Wahlen von Dr. Johannes Fechner

Wahltag

Sie entscheiden!

Heute entscheiden Sie, ob Deutschland in den nächsten 4 Jahren aktiv und mit Ideen im Interesse der Bürgerinnen und Bürger regiert wird oder ob weiterhin über Ankündigungen ohne Umsetzung Politik  für eine wohlhabende Minderheit gemacht wird.

Dr. Johannes Fechner hat  mit Unterstützung seiner Tochter Amelie seine Stimme abgegeben und wartet nach einem intensiven Wahlkampf mit vielen konstruktiven Gesprächen gespannt auf das Wahlergebnis.

 

15.08.2013 in Wahlen von SPD-Kreisverband Ortenau

Elvira Drobinski-Weiß in die heiße Phase des Wahlkampfs gestartet

Mit einem sonnigen Hoffest in Offenburg ist die SPD-Bundestagsabgeordnete Elvira Drobinski-Weiß am Samstag in die heiße Phase des Wahlkampfs gestartet. Sechs Wochen vor dem Wahltermin sprach sich die Sozialdemokratin für einen Wechsel aus: "Die Zeit ist überfällig für einen gesetzlichen Mindestlohn, für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, für die Wahrung unserer Grundrechte und den Schutz unserer Privatsphäre im Internet. Von Schwarz-Gelb ist aber nichts anderes zu erwarten als Rücktritte und Stillstand. Unser Land hat eine bessere Regierung verdient, eine die tatsächlich Verbesserungen bewirkt. Deshalb setzen wir uns für einen Politikwechsel ein - mit einer starken SPD und Peer Steinbrück vorne dran!"

 

12.10.2012 in Wahlen von SPD-Kreisverband Ortenau

Elvira Drobinski-Weiß, MdB, mit den stellv. Kreisvorsitzenden Uwe Hengherr (links) und Karl-Rainer Kopf

SPD-Basis nominiert Drobinski-Weiß für die Bundestagswahl im Wahlkreis Offenburg

Umrahmt von Auftritten des SPD-Chors "Die Roten Socken" demonstrierten
die Ortenauer Sozialdemokraten auf ihrer Nominierungskonferenz Geschlossenheit und Zuversicht. Als Bewerberin trat die Bundestagsabgeordnete Elvira Drobinski-Weiß erneut an, um für die SPD im Wahlkreis Offenburg zu kandidieren.
 

14.05.2010 in Wahlen von SPD-Kreisverband Ortenau

Landtagswahl 2011

Für die drei Landtagswahlkreise in der Ortenau, Kehl, Offenburg und Lahr, stellten sich heute die BewerberInnen der Presse vor.

 

28.09.2009 in Wahlen von SPD-Kreisverband Ortenau

Elvira Drobinski-Weiß wieder im Bundestag

Elvira Drobinski-Weiß zieht über die SPD-Landesliste wieder für den Wahlkreis Offenburg in den Deutschen Bundestag ein und bedankt sich für die Unterstützung! Jetzt heißt es: Konstruktive Opposition.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

26.02.2021, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Video-Talk mit Dr. Johannes Fechner, MdB, zum Thema "Verbraucherschutz"
Landtagskandidat Frank Meier (WK52 Kehl) ist an diesem Abend im öffentlichen Gespräch mit Dr. Johannes Fechner, …

27.02.2021, 13:00 Uhr - 14:30 Uhr Samstags um Eins: Warum SPD wählen?
Hilde Mattheis (MdB) im Gespräch mit den drei SPD-La …

04.03.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Online-Impuls-Vortrag mit Katarina Barley, MdEP
Aktuelles aus Europa, Aktuelles für Europa. Die drei SPD-Landtagskandidaten de …

Alle Termine

WIR AUF FACEBOOK

SCHICKEN SIE UNS IHRE FRAGEN!

Gerne beantworten wir Ihre Fragen über unsere Arbeit im Gemeinderat und den Ortschaftsräten.

Sie haben Wünsche, Ideen oder Anregungen? Wenden Sie sich an uns!

 

Mitglied werden!

Unterstützen Sie uns!

VORWÄRTS

NEWS SPD IM BUND

06.02.2021 23:47
Das Wichtigste zu Corona.
Die wichtigsten Tipps, Hilfen und Informationen darüber, wie wir Corona bekämpfen und dabei die Gesellschaft zusammenhalten.

Der Bundestag hat neue Hilfen in der Corona-Krise beschlossen. Der Kinderbonus für Familien, der Corona-Zuschuss für Empfänger*innen von Grundsicherung und weitere Hilfen kommen. Das ist soziale Politik für Dich!

Vizekanzler Olaf Scholz drückt aufs Tempo: Mehr Tests, mehr Impfungen und das so schnell wie möglich. Dann sieht er Chancen für Öffnungen. "Ich gehe davon aus, dass wir im Sommer wieder im Biergarten sitzen können und die nächste Bundesligasaison auch wieder im Stadion verfolgen werden", sagte der SPD-Kanzlerkandidat der "Rheinischen Post".

 

NEWS SPD BW

"Die SPD teilt und unterstützt die Kernanforderungen und Schwerpunktsetzung des DGBs für eine neue, sozialere und nachhaltigere Landespolitik. Wir schaffen den Wandel nur gemeinsam mit den Beschäftigten," so SPD-Spitzenkandidat Andreas Stoch zum Forderungskatalog der DGB an eine neue Landesregierung.

25.02.2021 17:58
Warum SPD wählen?.
DAS WICHTIGE JETZT

Die Pandemie hat überdeutlich gemacht, welche wichtigen Themen seit Jahren in Baden-Württemberg auf der Strecke geblieben sind: Sichere Arbeit, gute Bildung, bezahlbarer Wohnraum und bessere Pflege.

Corona hat unseren Wahlkampf verändert. Mit digitalen Talks, virtuellen Sprechstunden und Social Media Events gehen wir in diesem Wahlkampf neue Wege. Doch das ist nicht nur den Einschränkungen der Corona-Krise geschuldet, an der Digitalisierung unserer Partei arbeiten wir schon länger.

Corona lässt uns aber auch auf klassische, altbewährte Wahlkampf-Formate zurückgreifen. Mit dem SPD-Wahlkampf-Magazin DAS WICHTIGE bringen wir unsere Themen dorthin, wo sie derzeit am hitzigsten diskutiert werden: in den eigenen vier Wänden. Rund eine Million Haushalte in Baden-Württemberg finden unser Wahlkampf-Magazin derzeit in ihren Briefkästen.