Ortschaftsräte

 

 

 

 

 

Zu unserer Arbeit in den Ortschaftsräten 

Gemeinderat

 

 

 

 

 

Mehr zu unserer Arbeit im Gemeinderat  

Forderungen

 

 

 

 

 

Hier geht's zu unseren Forderungen 

09.03.2020 in Arbeitsgemeinschaften von SPD-Kreisverband Ortenau

Frauen auf dem Weg

 

Nach dem Motto „Frauen auf dem Weg“ machten sich am Internationalen Frauentag 2020 fünf ASF-Frauen aus der Ortenau auf den Weg und folgten der Einladung des Frauennetzwerks Offenburg ins Stadtteil- und Familienzentrum Uffhofen. Dort erwartete sie ein spezielles Rahmenprogramm rund um das Thema Gleichberechtigung, das ausgezeichnet gewählt war.

 

22.04.2019 in Arbeitsgemeinschaften von SPD-Kreisverband Ortenau

Felix Reinbold führt weiterhin die SPD-Jugend

 

Die Jungsozialisten (Jusos) in der Ortenau haben bei ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Der bisherige Kreisvorsitzende der SPD-Jugendorganisation in der Ortenau,
Felix Reinbold aus Offenburg, wurde erneut wiedergewählt. Der Schutterwälder Bürgermeister Martin Holschuh war als Gast bei der Mitgliederversammlung im Bürgerbüro der SPD Offenburg.

 

30.06.2017 in Arbeitsgemeinschaften von SPD-Kreisverband Ortenau

„Jetzt erst recht! Kämpferisch. Solidarisch. Vielfältig!"

 

Der diesjährige Christopher Street Day in Freiburg mit dem Motto „Erfrischend und (un)beliebt“ ist ein Anlass zur Freude über das bisher Erreichte. Gleichzeitig ist dieser Tag auch ein politisches Bekenntnis für einen mühsamen Kampf um Anerkennung und volle Bürgerrechte. Wir gedenken gemeinsam mit Lesben, Schwulen, Transsexuellen, Bisexuellen und Intersexuellen allen Menschen, die weltweit wegen ihrer Sexualität geächtet, gequält, inhaftiert und umgebracht wurden. Wir verurteilen alle Regierungen, die gegenwärtig mit Homophobie und Menschenverachtung ihre eigenen Bürger*innen unterdrücken. „Die brutale Verfolgung und Folterung von Homosexuellen in Tschetschenien oder die Situation in vielen arabischen und afrikanischen Ländern, wo Homosexuelle von der Todesstrafe bedroht sind, bereitet uns große Sorge“, so Elvira Drobinski-Weiß  (MdB/SPD).

 

23.11.2015 in Arbeitsgemeinschaften von SPD-Kreisverband Ortenau

SPD-Senioren des Ortenaukreises mit neuem Vorstand

 

Auf einer gut besuchten Mitgliederversammlung der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus des Kreisverbandes Ortenau in der Gaststätte „Zeus Palast“ in Offenburg konnte die bisherige Vorsitzende, Kirsten Braun ( Offenburg) die Kreisvorsitzende Elvira Drobinski-Weiß MdB , den Landesvorsitzenden der AG 60 plus, Lothar Binding MdB, und den SPD-Landtagskandidaten des Wahlkreises 51, Daniel Kirchner, begrüßen.

 

26.03.2014 in Arbeitsgemeinschaften von SPD-Kreisverband Ortenau

Aktion der ASF zum Internationalen Frauentag

 

Rund um den diesjährigen Internationalen Frauentag hat das Offenburger Frauennetzwerk, dem auch wir Frauen der ASF angehören, ein umfangreiches Programm zusammengestellt.

 

30.10.2013 in Arbeitsgemeinschaften von SPD-Kreisverband Ortenau

Landesdelegiertenkonferenz der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF)

 

Die diesjährige Landesdelegiertenkonferenz der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) fand am Samstag, 26. Oktober 2013, in Freiburg statt. Sie stand unter dem Motto "Europa – nur mit Frauen stark". Obwohl seit 1957 mit dem Vertrag von Rom das Grundrecht auf Gleichstellung in allen Lebensbereichen politisch verankert ist, liegt die Macht in Europa nach wie vor überwiegend in Männerhand.

 

30.07.2013 in Arbeitsgemeinschaften von SPD-Kreisverband Ortenau

Fünf Delegierte aus der Ortenau nahmen an der SPD-Landesdelegiertenkonferenz AG 60plus teil

 
Die Ortenauer Delegation mit Lothar Binding (MdB) und Katja Mast (MdB)

Die Ortenauer Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Seniorinnen und Senioren (SPD AG 60plus) reiste vor kurzem mit fünf Vertretern zur Landesdelegiertenkonferenz nach Tübingen.

 

04.11.2012 in Arbeitsgemeinschaften von SPD-Kreisverband Ortenau

Einladung zum Treffen der ASF am Mittwoch, 14. November 2012 , 19 Uhr im Gasthaus "Engel", Oberschopfheim

 

Liebe Frauen – wer, wenn nicht wir selbst, können in der SPD unsere Interessen einbringen und vorantreiben.

Aber das geht nur mit etwas persönlichem Einsatz.

Deshalb laden wir Euch ganz herzlich ein, mitzureden.

Wir wollen aber auch die Bundestagswahl 2013 vorbereiten und das weitere Arbeiten in der ASF besprechen.

Aber das geht eben nur, wenn Ihr höchstpersönlich an diesem Abend mal vorbei kommt.

Wir freuen uns auf Euch!!!!

 

Bis dahin die besten Grüße

 

 

Renate Merten Kirsten Braun Helga Pfahler

1. Vorsitzende 2. Vorsitzende Schriftführerin

 

 

 

27.09.2012 in Arbeitsgemeinschaften von SPD-Kreisverband Ortenau

SPD-Senioren auf Erkundungsfahrt am Hochrhein

 

Bei herrlichem Spätsommerwetter hat sich die SPD-AG-60plus in einem vollbesetzten Bus auf den Weg an den Hochrhein nach Laufenburg und Bad Säckingen gemacht. Erstes Ziel des Ausflugs, der unter dem Motto „Energiewende“ stand, war für die 45 Teilnehmenden das Wasserkraftwerk „Laufenburg“ in der Schweiz, das Ökostrom aus 100 % Wasserkraft herstellt. Die Senioren erfuhren in zwei Gruppen, wie man vor Ort Wasserkraft und Ökologie in Einklang bringt. Mit einem Wissensfundus und jeder Menge technischer Details konnten die Gruppenleiter Christian Oeschger und Martin Schüttel glänzen. Die seltene Gelegenheit, sich ausführlich vor Ort zu informieren, wurde von den Senioren mit großem Interesse wahrgenommen.

 

23.09.2012 in Arbeitsgemeinschaften von SPD-Kreisverband Ortenau

Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen besucht am 10.10.2012 um 15 Uhr den Verein "Aufschrei"

 

Wir treffen uns um 14:30 Uhr beim Eingang der Reithalle in Offenburg und gehen dann zusammen in die Hindenburgstraße.
Herr Lukas Trägner vom Verein "Aufschrei" hat sich für uns 1,5 Stunden eingeplant.


INFO: Aufschrei ! - Ortenauer Verein gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Erwachsenen e.V.
Homepage: Aufschrei-Ortenau.de

 

Termine

Alle Termine öffnen.

18.01.2021, 20:00 Uhr - 21:30 Uhr Online-Diskussion mit Sabine Wölfle, MdL, Mitglied des Landtagspräsidiums
Thema: Wie verändert die Corona-Krise den Tourismus in der Ortenau. Unser Schwarzwa …

22.01.2021, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr Online-Diskussion der Jusos Ortenau zum Thema "Jugend und Corona"
Welche Auswirkungen hat die Pandemie auf Schüler*innen? Die Schulen bleiben …

23.01.2021, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr Online-Diskussion zum Thema "Minijob, das heiße Eisen"
Die "Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF)" im Kreisverband Ortenau veranstaltet eine öffen …

Alle Termine

WIR AUF FACEBOOK

SCHICKEN SIE UNS IHRE FRAGEN!

Gerne beantworten wir Ihre Fragen über unsere Arbeit im Gemeinderat und den Ortschaftsräten.

Sie haben Wünsche, Ideen oder Anregungen? Wenden Sie sich an uns!

 

Mitglied werden!

Unterstützen Sie uns!

VORWÄRTS

NEWS SPD IM BUND

04.11.2020 23:47
Das Wichtigste zu Corona.
Bund und Länder haben neue Beschlüsse gefasst, um die drastisch steigenden Corona-Infektionszahlen in den Griff bekommen. Gemeinsam. Schnell und entschlossen. Wir informieren über die wichtigsten Tipps, Hilfen und Informationen, wie wir Corona bekämpfen und dabei die Gesellschaft zusammenhalten.

Am 16. Januar wäre Johannes Rau 90 Jahre alt geworden. "Versöhnen statt spalten" - das war sein Verständnis von den Aufgaben der Politik. Gäbe es einen aktuelleren Anlass, an diesen Leitspruch zu erinnern als in diesen Zeiten einer weltweiten Pandemie, in Zeiten des Brexit und der Heilssuche in nationalem Egoismus und angesichts immer tiefer werdender sozialer Gräben? Lest hier den Namensbeitrag des SPD-Vorsitzenden Norbert Walter-Borjans.

14.01.2021 14:00
Der Versöhner.
Am 16. Januar 2021 wäre Johannes Rau 90 Jahre alt geworden. "‚Versöhnen statt spalten‘ - das war sein Verständnis von den Aufgaben der Politik", erinnert der SPD-Vorsitzende Norbert Walter-Borjans an den ehemaligen Bundespräsidenten, der über Jahrzehnte als Ministerpräsident, Minister und auch als Oberbürgermeister das Land bewegte. "In unserer Zeit bekommt diese Aussage ein ganz neues Gewicht", sagt SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz.

 

NEWS SPD BW

Der SPD-Generalsekretär zu dem aktuellen Fernlernchaos und den Aussetzungen der Lernplattform Moodle im Lockdown:

Die baden-württembergische SPD stellte heute in Stuttgart ihre Kampagne für den Landtagswahlkampf vor.

Angesichts der nach wie vor hohen Inzidenzwerte und der bekannten Mutation des Covid19-Virus muss davon ausgegangen werden, dass die Maßnahmen des harten Lockdowns über den 10. Januar hinaus verlängert werden müssen, so der SPD-Landesvorsitzende Andreas Stoch.